DIE LINKE. BAG Grundeinkommen

Mit Links zum Grundeinkommen

Archiv für November 2010

Änderungsantrag zum Programmentwurf der BAG Grundeinkommen

30.11.10 (BGE Aktuell, Erklärungen, Programm Debatte)

Liebe Genossinnen und Genossen, die BAG Grundeinkommen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 5. November 2010 in Hannover den als PDF stehenden Änderungsantrag zum Programmentwurf beschlossen. Mit solidarischen Grüßen Olaf Michael Ostertag Bundeskoordinator BAG Grundeinkommen

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Fulda, Bedingungsloses Grundeinkommen: Pro und Contra

30.11.10 (BGE Aktuell)

Handzetell als PDF Diskussionsveranstaltung mit Ronald Blaschke und Daniel Kreutz Termin/Ort: 09. Dezember .2010, Donnerstag, 19:30 Uhr; Café Chaos, Hochschule Fulda, Marquardstr. 35; 36037 Fulda Vor dem Hintergrund von Armut durch Hartz IV und der fortschreitenden Tendenz, dass auch Menschen mit Arbeit in Armut abgleiten, müssen Wege gefunden werden, wie unser Sozialsystem zukünftig gestaltet werden […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Dresden,Buchvorstellung „Grundeinkommen: Geschichte – Modelle – Debatten“

30.11.10 (BGE Aktuell)

Veranstaltung Mit: MdB Katja Kipping (Vorsitzende des Bundestagsausschusses  Arbeit und Soziales) Ronald Blaschke (Mitbegründer des deutschen Netzwerkes Grundeinkommen) Termin/Ort: 07. Dezember 2010, Dienstag, 19.00 Uhr, WIR-AG, Martin-Luther-Straße 21, 01099 Dresden Das Buch zum Grundeinkommen enthält einen Überblick über die geschichtlichen Zugänge zum Grundeinkommen aus linker Perspektive, über  verschiedene Grundeinkommensmodelle und -debatten in Europa sowie einen […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Arbeit die der Reproduktion der Arbeiterklasse dient, ist lohnende Arbeit ?

22.11.10 (BGE Aktuell, Programm Debatte)

Warum die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen nicht in das Programm einer emanzipatorischen Linken passt. So Sabine Zimmer. Antwort von Klaus Negro: einige GenossInnen sind der Meinung, die Verfechter des BGE glaubten nicht an Vollbeschäftigung. Mitnichten, wir haben längst Vollbeschäftigung. Allein, nicht alle die arbeiten erhalten dafür Lohn! DAS ist der entscheidende Punkt, der die […]

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen passt nicht in das Partei Programm

22.11.10 (BGE Aktuell, Programm Debatte)

Quelle:Zeitung zur Programmdebatte Freiheit durch Sozialismus Artikel von Frau Zimmermann Warum die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen nicht in das Programm einer emanzipatorischen Linken passt. Der vorliegende Programmentwurf skizziert klar, wie die derzeitige Erwerbsgesellschaft umgestaltet werden soll: Es geht um die „gerechte Verteilung der Erwerbsarbeit und der anderen notwendigen Arbeiten“, um eine Überwindung der Massenarbeitslosigkeit, […]

Weiterlesen »

3 Kommentare »