Terminsuche

 
Termine

"Was ist und wozu brauchen wir ein bedingungsloses #Grundeinkommen?"

6. Mai 2017 11:30 – 17:00 Uhr

Attac Deutschland AG "Genug für alle", Attac Tuttlingen und Rittergartenverein Tuttlingen laden ein am Samstag, den 6. Mai 2017, 11.30-17.00 Uhr Gemeindesaal der Martinskirche Koloniestr. 21, 78532 Tuttlingen

 

Das bedingungslose Grundeinkommen ist eine alte Forderung. Der Attac AG genug für alle ist es ein besonderes Anliegen, die Befürworterinnen und Befürworter einer Grundeinkommens aus verschiedenen Hintergründen zusammenzubringen. Wir halten deshalb nicht nur die Diskussion darum in Attac am Laufen. Wir sind auch aktiv im Netzwerk Grundeinkommen und im deutschen Runden Tisch Grundeinkommen. Wir haben die drei deutschsprachigen Grundeinkommenskongresse in Wien, Basel und Berlin mit gestaltet und das europäische Grundeinkommensnetzwerk Unconditional Basic Income Europe mit aufgebaut.

 

Auch die thematische Verknüpfung der Forderung nach einem Grundeinkommen mit anderen Themen und Anliegen emanzipatorischer Politik und Gesellschaftsgestaltung ist uns wichtig. Deshalb thematisieren wir die Idee des Grundeinkommens nicht nur in den Debatten um Armut und Harz IV oder sozialer Sicherheit allgemein. Wir bringen sie auch in die wachstumskritische Bewegung ein, verbinden sie mit dem Kampf um Geschlechtergerechtigkeit und den ökologischen Umbau der Wirtschaft. Wir verstehen die unbedingte soziale Absicherung aller Menschen gegen materielle Not und Existenzangst als ein Menschenrecht und damit das Grundeinkommen als ein globales Projekt.

 

Illusion? Flausen? Unrealistisch?

 

Das glauben wir nicht. Und genau darüber möchten wir mit allen reden, die ein bedingungsloses Grundeinkommen grundsätzlich für eine gute Idee halten.

 

Wir möchten ganz bewusst nicht unter uns bleiben. Eingeladen sind also ausdrücklich alle, die sich irgendwie für ein bedingungsloses Grundeinkommen einsetzen möchten.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke und kleine Snacks werden vorhanden sein. Spenden sind erlaubt.

 

Programmflyer

Dateien: