Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Sylvia Honsberg

Grundeinkommen überfällig!

BAG-Ehrenmitglied redet Klartext

Sylvia Honsberg ist das diesjährige Ehrenmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE. Sylvia war jahrelang eine der führenden Köpfe der IG BAU Frauen. Nun in wohlverdientem "Un"ruhestand nimmt sich deutlich Stellung und kritisiert die Gewerkschaften für ihr verkrampftes Verhalten dem Grundeinkommen gegenüber. In der gegenwärtigen "Corona-Zeit" zeigen sich deutlich die Grenzen des bestehenden fragwürdigen Sozialsystems. Es zeigt sich aber genauso, dass Menschen tätig sein wollen. Ihr Fazit: die Menschen leben erst in einer von einem (wie sie es lieber nennt) Solidareinkommen basierten Gesellschaft so, dass sie ihr kreatives Tätigsein frei von Angst ausüben können. Eigentlich war das doch mal das Ziel der Gewerkschaften! Oder? 

Michaela Kerstan

Damit Europa zusammenwächst!

Europäische Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE ist Teil der Europäischen Bürgerinitiative Bedingungsloses Grundeinkommen (EBI). Wir sehen in der Einführung eines emanzipatorischen Grundeinkommens ein gutes Mittel dafür, dass die Europäer:innen sich nicht weiter voneinander entfernen, sondern wieder zusammenwachsen. Um nationalen Egoismen den Wind aus den Segeln zu nehmen, engagieren wir uns für die Verwirklichung dieser "Demokratiepauschale", wie Katja Kipping treffend die Qualität eines Grundeinkommens beschreibt.

Wir rufen deshalb alle Bürger:innen Europas, vor allem aber unsere Mitglieder und Anhänger:innen dazu auf, mit ihrer Unterschrift dazu beizutragen, dass das Friedensprojekt Europa Zukunft hat.

Pressemeldungen

Keine Nachrichten verfügbar.